Silent Silvester in aspern Seestadt

Kategorien: Nachbarschaft + Mitmachen
Postet am: 26.11.2019
von Stadtteilmanagement Seestadt aspern
In der Seestadt wohnen viele jungen Familien mit Kindern. Ein Erfahrungswert der letzten Jahre war, dass für etliche die unzähligen Raketen und Böller und natürlich auch die laute Musik der Silvesterfeier mehr Belastung als Freude bedeuteten. Zugleich stieß das Kinder- und Familienprogramm auf immer mehr Zuspruch. Auf vielfachen Wunsch soll der 31.12.2019 in der Seestadt daher unter ein neues Motto gestellt werden: Wir feiern "Silent Silvester" - ausgelassen, fröhlich, familien- und umweltfreundlich und - wer möchte - sozial nachhaltig.
 

Das ist neu

  • Statt der Großbühne mit lauten Live-Acts Silvester wird eine Open Air-Lounge am Hannah-Arendt-Park Programm für Jung und Alt bieten.  
  • Wer gerne leise Gutes tun möchte, statt laute Raketen und Böller abzuschießen, ist eingeladen, mit dem so gesparten Geld soziale Projekte der Volkshilfe zu unterstützen. Auch ohne zu spenden ist der Verzicht auf alles was knallt jedenfalls ein Gewinn - die Babys und Tiere in der Seestadt werden es Ihnen danken!
 

Das Programm

  • 14:00 - 24:00 Uhr: Open Air Lounge am Hannah-Arendt-Park
Ein gemütliches, festliches Umfeld mit Musik, Trinken und Essen, Sitzgelegenheiten, Stehtischen, Punschhütte, DJ-Programm, Walzerkurs, ...
 
  • 14:00 - 18:00  Uhr: Kinder- und Familienprogramm
Spiel- und Schminkstationen rund um das Restaurant Öeins (Hüpfburg, Schminken, Bewegungs- und Lichtspiel, ...)
 
  • 16:30 Uhr: Die Zauberflöte für Kinder
Kinder-Oper als Streaming-Vorführung aus der Wiener Staatsoper in den Räumlichkeiten des Stadtteilmanagements:

  • ab 19:00 Uhr: im JOT12 (Sonnenallee 26)
schon zum 2. Mal die Live-Übertragung der „Fledermaus“ aus der Wiener Staatsoper

Spenden-Box im Stadtteilmanagement

Ab Anfang Dezember können Sie bereits über die Spenden-Box im Stadtteilmanagement für die Volkshilfe spenden. Auf ein "Silent Silvester" statt Raketen und Lärm.
Weniger anzeigen