Die Seestadt feierte Straßenfest!

Kategorien: Nachbarschaft + Mitmachen
Postet am: 11.09.2018
von Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Die Straße als Bühne eines ganzen Stadtteils – das ließ sich beim Straßenfest in aspern Seestadt am 8. September 2018 bereits zum dritten Mal erleben. Bei strahlendem Sonnenschein besuchten zahlreiche SeestädterInnen sowie Seestadt-interessierte Personen den Stadtteil und genoßen die entspannte Stimmung des Festes!

Die Involvierung verschiedenster Initiativen und Unternehmen bot ein buntes und abwechslungsreiches Programm:


  • Der Donaustädter Jazz- und Genusstag rund um Michaela Rabitsch brachte hochkarätige Jazz-Acts in die Seestadt.

  • Zeitgleich startete eine sportliche Zeit im Stadtteil – die IBA_Wien eröffnete die „Woche des Tennis“.

  • „Mitmachen“ stand im „Dorf der Initiativen“ am Hannah-Arendt-Platz am Programm. BesucherInnen legten selbst Hand an – das Angebot reichte dabei von Kulinarik bis Heimwerken.

  • Über 30 Seestadt-Unternehmen informierten interessierte BesucherInnen über die breite Palette an Geschäften, Dienstleistern und in der Seestadt aktive Organisationen und trugen zum lebendigen Treiben bei.

  • Im Rahmen des Forschungsprojekts „auto.Bus – Seestadt“  konnte außerdem ein autonomer E-Bus der Wiener Linien aus nächster Nähe besichtigt werden.

  • Auch das Highlight des Vorjahres – die beliebte Rätselrallye mit anschließender Preisverlosung – gab es heuer wieder: Gemeinsam veranstalteten lokale Initiativen und Unternehmen der Seestadt eine Rätselrallye, bei der es attraktive Preise zu gewinnen gab! Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy ließ es sich nicht nehmen, die Preise persönlich zu übergeben.

  • Mit verschiedenen Gesundheitscheckpoints und ExpertInnen-Live-Talks gab es heuer unter dem Motto „Gesunde Seestadt“ praktische Tipps für den Alltag und Gelegenheit zur Überprüfung der eigenen Gesundheit.

  • Seestadt-KünstlerInnen präsentierten die musikalische Vielfalt des Stadtteiles auf drei Straßenkunstbühnen.

  • Und nicht zuletzt gab es natürlich auch den beliebten Nachbarschaftsflohmarkt: Bei zahlreichen Verkaufsständen konnte das eine oder andere Schnäppchen ergattert werden.

Das Team des Stadtteilmanagements bedankt sich bei allen BewohnerInnen, Initiativen, UnternehmerInnen, UnterstützerInnen und KooperationspartnerInnen für dieses wirklich gelungene Straßenfest!
Weniger anzeigen