meine.seestadt.info Archiv

Hier bist du immer bestens über die Seestadt informiert!
Ladeanimation
10
Jul

Update Harte Seekante Westufer

Ab dem 20.07.2023 wird ein Teil des 2. Abschnittes vom Steg – entlang der Bucht am zukünftigen Zaha-Hadid-Platz – abgetragen. Der Zugang zum See im Baubereich wird aus Sicherheitsgründen nicht möglich sein. Die Fußgänger-Durchwegung erfolgt dann nördlich der Abplankung.

In den kommenden Wochen und Monaten werden wir euch immer wieder mit neuen Informationen zur spannenden Entwicklung des Nordufers versorgen.

Mehr zu den Arbeiten am Nordufer
 
Mehr dazu
25
Mai

Temporäre Sperrung Lilly-Dillenz-Straße

Temporäre Sperrung Lilly-Dillenz-Straße:

Im Zuge der Herstellungsarbeiten für die Doris-Lessing-Allee kommt es ab der KW 22 zu Änderungen der fußläufigen Verbindung in die Seestadt bzw. zur Sonnenallee.
Bis Herbst 2023 wird das Passieren entlang der Lilly-Dillenz-Straße auf Grund von Bauarbeiten nicht möglich sein, die vorübergehenden Durchwegungen werden vor Ort ausgeschildert und über die Cassinonestraße – Niklas-Eslarn-Straße umgeleitet.
Bitte halten Sie sich ausschließlich an die ausgeschilderten Umleitungen der Durchwegung und beachten Sie in diesem Zusammenhang ebenfalls, dass das Betreten der Baustelle gefährlich und nicht erlaubt ist.
Mehr dazu
19
Apr

Update zur Doris-Lessing-Allee

Am 08.05.2023 beginnen die Arbeiten an der Doris Lessing Allee. In einem ersten Schritt werden die Asperner Terrassen, entsprechend der Flächenwidmung, zurückgebaut bzw. verlagert. Die dazu erforderlichen Vorarbeiten (Baumversetzung,…) sind bereits abgeschlossen.
Die Baudauer beträgt ca. 18 Monate.
 
Hier der Übersichtsplan des neuen Straßenzuges Doris Lessing Allee:
Mehr dazu
19
Apr

Arbeiten Harte Seekante Westufer

Mit 24.04.2023 beginnen die Vorbereitungsarbeiten für die Herstellung der finalen Uferkante des nördlichen Seeufers. In einem ersten Schritt wird im westlichen Teil (Abschnitt 1) der bestehende Holzsteg abgetragen.

Weitere 2 Bauetappen folgen zeitlich versetzt. Voraussichtlich im Spätherbst soll wird der 2. Abschnitt des Stegs – entlang der Bucht am zukünftigen Zaha-Hadid-Platz - abgetragen. Viele Jahre der provisorischen Durchwegung des nördlichen Seeufers sind dann im Herbst 2024 Geschichte.
 
Der Zugang zum See im Baubereich wird aus Sicherheitsgründen nicht möglich sein. Es wird jedoch danach getrachtet, auch im Sommer 2023 noch einen Zugang zum See auf der Nordseite zu ermöglichen.
 
In den kommenden Wochen und Monaten werden wir immer wieder mit neuen Informationen zur spannenden Entwicklung des Nordufers versorgen.
Bitte notieren: Beim Seestadt-Forum am 08.05.2023 im tz1/Technologiezentrum Seestadt werden wir zu diesen und weiteren Bauarbeiten im Norden der Seestadt ein Update geben.
 
Mehr dazu
Improvisierter Wegweiser, der am Hannah-Arendt-Platz steht, und beim Straßenfest 2020 zur Orientierung diente.
02
Jan

Orientierung im Stadtteil

Der Interaktive Stadtteilplan, das Bewegte Seestadtforum, die Willkommensbroschüre und die Initiativen-Seite sind digitale Wege, um sich über die Seestadt zu informieren. Und dann gibt`s da natürlich noch das Stadtteilmanagement, dass Sie gerne mit Anliegen rund um den Stadtteil besuchen bzw. kontaktieren können.

Interaktiver Stadtteilplan

Hier können Sie gezielt und nach Kategorien (wie Dienstleistungen, Gastronomie, Ärtze, Nachbarschaftsräume u.v.m.) Angebote suchen oder aber auch eigene Angebote eintragen, siehe dazu auch die Anleitung (Download unterhalb des Bildes auf der rechten Seite).

Kurzclips rund um die Seestadt

Die Grafik Bewegtes Seestadtforum beinhaltet viele QR-Codes. Sie alle führen zu Kurzvideos, die mehr über die Seestadt und ihre Angebote verraten.

Willkommensbroschüre

Das Willkommenheißen wird in der Seestadt groß geschrieben. Die Willkommensbroschüre soll neuen Nachbar*innen das Ankommen erleichtern und eine erste Info bzw. Orientierungshilfe bieten.

Vielfältige Kommunikationskanäle

Digitale Informationen gibt es auf der stadtteileigenen Webseite, dem Stadtteilblog sowie auf diversen weiteren Kommunikationskanälen und Social Media.

Überblick Seestadt-Initiativen

Erkundigen Sie sich, welche Initiativen es im Stadtteil gibt! Die Initiativen freuen sich übrigens immer über Zuwachs.

Stadtteilmanagement Seestadt aspern

Kommen Sie zu uns, wenn Sie Nachbar*innen treffen oder eigene Projekte im Stadtteil umsetzen möchten. Wir vernetzen mit anderen initiativen Personen, beantworten Fragen zur Seestadt, unterstützen das Unternehmer*innen-Netzwerk und helfen ganz generell bei nachbarschaftlichen Anliegen. Wir haben ein Tauschregal, einen Fair-Teiler-Kühlschrank und kostenlose Grätzlräder zum Verleih.


Mehr dazu
21
Nov

Digital Findet Stadt lädt zum Innovationskongress

Am 30.11.2023 lädt Digital Findet Stadt wieder Entscheidungsträger*innen aus dem digitalen Planen, Bauen und Betreiben in die Eventlocation ARIANA in der Seestadt.
 
Bei Best Practices, Impulsen und Diskussionen bieten nationale und internationale Expert*innen wertvollen Input zu Robotik, digitalen Fabriken, energieeffizienten Gebäudesystemen und vielem mehr rund um Innovation im Bauwesen. Treffen Sie rund 200 Entscheider*innen der Branche, nutzen Sie Networking-Spaces und diskutieren Sie die zentralen Fragestellungen der Digitalisierung.

Wien 3420-Vorstand Robert Grüneis wird den diesjährigen Innovationskongress eröffnen, am Nachmittag halten unsere Kollegen Peter Hinterkörner und Morten Konturek einen Vortrag zur Digitalen Toolbox für das Daten- und Qualitätsmanagement.
 
Sie erhalten jetzt mit dem Rabattcode 2023aspern bei der Anmeldung 100 Euro Reduktion auf reguläre Tickets inkl. Abendevent! Hier gelangen Sie zu Tickets.
Mehr dazu
20
Nov

Die Seestadt ist vielsprachig!

Wussten Sie dass, die Bezeichnungen der Sprachen Farsi und Dari historisch gleichwertig sind?
Farsi-e Dari bedeutet „die Hofsprache Persisch“. Heute nennt man die Sprache im Iran Fārsi und in Afghanistan eher Dari. Über 70 Millionen Menschen sprechen Persisch als Muttersprache, etwa 39 Millionen von ihnen leben im Iran, 17 Millionen in Afghanistan und weitere 17 Millionen in Zentralasien (vor allem in Tadschikistan und in Usbekistan). Weitere 60 Millionen sprechen Persisch als Zweitsprache. 

Und was hat das mit dem Stadtteilmanagement zu tun? Nachdem auch bei uns Communities mit Muttersprache Persisch (oder Arabisch oder Ukrainisch) leben, haben wir uns gedacht, dass wir auch unser Angebot in mehreren Sprachen veröffentlichen könnten.

Dieses Jahr wird's daher noch was geben:

Wir im Stadtteilmanagement haben noch ein besonderes Projekt geplant:
gemeinsam mit Brückenbauer*innen übersetzen wir unser Angebot in 4 verschiedene Sprachen: Ukrainisch, Persisch, Arabisch und Englisch. Die Brückenbauer*innen sind Menschen die in der Seestadt wohnen und uns in ihrer Muttersprache unterstützen. So können wir noch mehr Menschen erreichen und unser tolles Angebot unter die Menschen bringen. Denn dafür sind wir da!

Hier sehen Sie die Brückenbauer*innen in Aktion:
hier geht's zu den Videos.

Nun haben wir auch fixe Termine:
Für die Infoabende gibt es fixe Termine:
Für die Infoabende gibt es fixe Termine:
Mehr dazu
Kinder stehen vor einem Weihnachtsbaum im Freien
20
Nov

Der Seestadt Adventkalender ist zurück!

Auch dieses Jahr tun sich Geschäfte und Einrichtungen in der Seestadt zusammen und setzen einen Adventkalender der ganz besonderen Art um. Jeden Tag wird das wandernde Adventfenster bei einem anderen Geschäft / einer anderen Einrichtung in der Seestadt geöffnet (wenn keine Uhrzeit angegeben ist, findet die Aktion um 18 Uhr statt). Die Gastgeber*innen bereiten unterschiedliche Aktionen für alle Besucher*innen vor. 

Genauere Informationen zu den Geschäften und Einrichtungen für den Adventskalender finden Sie hier:


  • 1. Stadtteilmanagement Seestadt aspern, Hannah-Arendt-Platz 1/2
    Den Anfang macht am 1.Dezember  unser Stadtteilmanagement  am Hannah Arendtplatz mit weihnachtlichem  Keksebacken ab 17:00 Uhr - hier geht's zum Kalendereintrag
     
  • 2. Seeseiten Buchhandlung, Janis-Joplin-Promenade 6/5/EG/Top 1
    Wer kennt sie nicht … unsere wunderbare Buchhandlung Seeseiten, die am 2ten Dezember Gastgeberin für den Seestädter Adventkalender ist.;  genauso bekannt ist der heutige Gast, es handelt sich um die einzigartige Erika Pluhar, die uns um 17:00 Uhr  mit Texten, Chansons und Erzählungen den Abend unvergesslich machen wird - hier gibt's mehr Infos
     
  • 3. Peggy´s Coffee and Tea, Simone-de-Beauvoir-Platz 1
    bei Peggys, wird ein ganz besondereres warmes Teegetränk unsere Herzen erwärmen. 

  • 4. Seestadt Floristik, Janis-Joplin-Promenade 26
    Eine weihnachtliche Blumenausstellung, sowie Punsch und Plauderei erwartet ab 18:00 Uhr bei Jaqueline von www.seestadt-floristik.at in der Janis Joplin Promenade, ganz nahe der UBahn Seestadt.
     
  • 5. Bücherei Seestadt Aspern, Barbara-Prammer-Allee 11
    Die Seestadt ist weiblich … was liegt näher als ein „FEMINISTISCHES Kasperltheater“  … das hatte unsere Bücherei Seestadt in der Barbara Prammer Allee bereits 2022 am Programm und aufgrund des großen Erfolges wird es auch heuer am 5.12.  um 18:00 Uhr eine Neuauflage geben.
     
  • 6. Hair Style Seestadt – Friseurmeisterin Carina Kollinsky, Maria-Tusch-Straße 15 
    … Carina und ihr Team sind aus der Seestadt nicht mehr wegzudenken; Kunden aus der ganzen Donaustadt lassen sich verwöhnen. Kompetente Beratung und herzliche Atmosphäre kann vorausgesetzt werden … das weiß auch der Nikolo, der am 6.12. zwischen 15:00 und 18:00 Uhr kommt. 
     
  • 7. Schuhmachermeister Asghar Hashemi, Maria-Tusch-Straße 8/4-5
    ab 18 Uhr Weihnachtsgeschichten und kleine Basteleien.
     
  • 8. Symbiose 3 Boutique, Maria-Tusch-Straße 15/2
    Schon im letzten Jahr ein Wahnsinnserfolg gibt es auch heuer wieder Punsch, Polnisches Gulasch und jede Menge Mode ab 18:00 Uhr. 
     
  • 9. SPAR,  Maria-Tusch-Straße 18
    Seit Juni 2015 gibt es schon unseren SPAR an der Ecke Sonnenallee / Maria Tuschstrasse und er ist nicht mehr wegzudenken aus der Seestadt. Am 9.12.2023 gibt es ab 10:00 Uhr Tag heissen Punsch und schöne Gespräche vor oder nach dem liebgewordenen Einkaufen beim Spar.
     
  • 10. Event-Tipp: Stimmweben – Konzert in der Kulturgarage, Am-Ostrom-Park 18
    „Musik ohne Instrumente“ der wunderbare A Cappella Chor STIMMWEBEN erwartet uns mit einem „Best of “ Konzert, dass sich niemand entgehen lassen sollte in der Kulturgarage zu  einem vorweihnachtlichen Konzert am 10.12.  ab 19:00 Uhr. Anschliessend gibt’s Punsch vom Verein „Gutes aus der Seestadt“ (Anmeldung unter stimmweben@gmx.at).
     
  • 11. Kasnudl Stadtküche, Barbara-Prammer-Allee 15
    16 - 19 Uhr Open House in der Küche (alkoholfreier Punsch und Kakao, Kekse und Gnocchihäppchen mit Öl/Butter und Käse).
     
  • 12. Seestadt Apotheke, Maria-Tusch-Straße 12
    Kinder haben jetzt schon  die Möglichkeit,  ihre Vorstellungen von Advent und Weihnachten zu zeichnen und  die Bilder in unserer großartigen Seestadt Apotheke abzugeben. Am 12.12. gibt es als Dankeschön einen alkoholfreien Punsch und Nascherein ab 16:00 Uhr.
     
  • 13. Spiegelbild Die Boutique in der Seestadt, Maria-Tusch-Straße 8
    Langsam wird es Zeit, sich Gedanken um das Weihnachtsoutfit zu machen. Renate wird am 13.12. in ihrer  Boutique Spiegelbild in der Maria Tusch-Strasse 8 dabei helfen und noch dazu könnt ihr sparen;  auf das gesamt Sortiment gibt es heute 15 %.
     
  • 14. GreenHouse Studierenden-Wohnheim, Sonnenallee 41
    Schon altbekannt und –beliebt, trotzdem erstmalig beim Adventkalender ist unser GreenHouse ! Studentenwohnen auf einem hohen Niveau und in persönlicher Atmosphäre. Wir alle dürfen mitfeiern am 14.12. bei der Punschparty der Studierenden.
     
  • 15. boulderbar Seestadt, Ilse-Buck-Straße 22/1
    Ein bereits nicht mehr wegzudenkender  Betrieb für Sportler und Familien  ist die Kletterhalle  Boulderbar. Klettermöglichkeiten INDOOR und OUTDOOR für alle Altersklassen und Leistungsniveaus werden hier sehr gerne angenommen, am 15. 12. öffnet sich das Fenster mit vielen Überraschungen.
    - ab 17.30Uhr Punsch + Kekse  
    - ab 18.30 Uhr Gratis Beginner Workshop (+ gratis Eintritt) 
     
  • 16. See22 Restaurant & Café Bar, Hannah-Arendt-Platz 1
    Ein Gastrobetrieb, der das Herzstück der Seestadt  und den Bezirk schon im Namen trägt ist unser SEE22, das am 16.12. am Hannah Arendtplatz  das Adventfenster öffnet. Überzeugen Sie sich ab 18:00 Uhr von dem genialen Betrieb.
     
  • 17. YU-Taekwondo Seestadt, Hermine-Dasovsky-Platz 1
    Taekwondo zum Ausprobieren, Selbstverteidigung und Meditation zum Erleben … auf das alles dürfen wir uns freuen, wenn  Meister Miljan M. und sein bewährtes Team von YU-Taekwondo am 17.12. das Adventfenster öffnet.
     
  • 18. Thomas Birbaumer Christbaumproduzent, Ecke Sonnenallee / Maria-Tusch-Straße
    Der Christbaumverkäufer, Thomas Birbaumer, wird den Weg eines Samenkorns bis zum fertigen Christbaum am 18.12. um 18.00 Uhr in eine kleine Geschichte für die Familien verpacken und hat auch ein Christbaum-Baby zur anschauen mit. Damit es beim Zuhören nicht zu kalt ist gibt's Punsch.
     
  • 19. Seestadt Kantine, Sonnenallee 137
    Wenn es sie nicht gäbe, man müsste die Beiden erfinden … Gina und Mile werden am 19.12. ab 18:00 Uhr Punsch und andere Leckerein anbieten und das Alles neben einer ganz traditionellen, wunderschönen Krippe, stimmungsvoll umrahmt mit Weihnachtsmusik.
     
  • 20. Craftline Grafik- und Druckwerkstatt, Maria-Tusch-Straße 6/1A
    CRAFTLINE, mittlerweile weit über die Grenzen der Seestadt bekannt, verwöhnt am 20.12. ab 18:00 Uhr im Rahmen des Adventkalender = Konzert der Band: Nakamura Team inklusive 
    Glühwein trinken und gemütlich beisammen sein. 

  • 21. WIENXTRA Stadtbox, Barbara-Prammer-Allee 11
    17 - 19 Uhr: Last-Minute-Weihnachtsgeschenke basteln.
    Du hast noch kein Geschenk für Mama, Papa, Tante, Onkel, Oma oder Opa – komm in die Stadtbox und bastel mit uns eine Kleinigkeit, die du dann verschenken kannst. Dazu gibt es Kinderpunsch und Weihnachtslieder für alle.
     
  • 22. United in Cycling, Eva-Maria-Mazzucco-Platz 1/5/1
    Wer kennt nicht die mitwachsenden Fahrräder der Kinder, die kompetente Beratung beim Kauf eins Bikes und die gute Stimmung, die dort herrscht ? Richtig!!! Am 22.12. öffnet United in Cycling das Fenster mit einem bunten Familienprogramm.
     
  • 23. Bulls Services, Ilse-Arlt-Straße 44/4/Top 2
    Bulls-Service, ein Reinigungs- und Hausbetreuungsservice sowie Vermietung von Ferienapartments in Velden am Wörthersee, Gabi und Norbert laden am 23.12. an der Ecke Sonnenallee / Ilse Arltstrasse zu Punsch und Lebkuchen ein. Damit noch Gelegenheit besteht, die Geschenke ein bisserl zu vermehren wird es ein VERWENDEN statt VERSCHWENDEN geben. Neuwertiges, gut erhaltenes Spielzeug und Kindergewand zum Mitnehmen ab 17:00 Uhr.
     
  • 24. Seelsorgezentrum St. Edith Stein, Maria-Tusch-Straße 11
    Auf ein offenes Ohr stößt man auch jederzeit im Seelsorgezentrum St Edith Stein.  Messen, gemeinsame Aktivitäten für Familien … dort hat sich schon so manche Freundschaft entwickelt und heuer wird es ab 16:00 Uhr die Weihnachtsgeschichte als Mitmachtheater geben und wir freuen uns.

Mehr dazu
Seestadt von oben
20
Nov

Innovative Software für mehr Netzkapazitäten in der Seestadt

Die Seestadt dient der Forschungsgesellschaft Aspern Smart City Research (ASCR) als Urban Lab, um innovative Lösungen für die Energiezukunft im städtischen Raum mithilfe realer Daten zu entwickeln. Jetzt setzt die ASCR einen weiteren wegweisenden Schritt in der Netzoptimierung: Als weltweit erster Anwender implementiert die Forschungsgesellschaft die neue Niederspannungssoftware LV Insights® X von Siemens. Diese Technologie ermöglicht die Visualisierung des gesamten Niederspannungsnetzes und damit die Erstellung eines digitalen Zwillings.

Dadurch kann die ASCR kritische Netzabschnitte identifizieren und die nutzbare Kapazität des Netzes ohne zusätzlichen Ausbau steigern, was die Integration erneuerbarer Energien erleichtert. Die Bedeutung dieses Schritts liegt nicht nur in der lokalen Netzoptimierung, sondern stärkt die Seestadt als Forschungs- und Innovationsstandort im globalen Kontext.
Mehr dazu
17
Nov

Das ist der Gemeindebau Neu

Der Gemeindebau Neu präsentiert ein wegweisendes Wohnkonzept, das Offenheit, Großzügigkeit und Anpassbarkeit in den Mittelpunkt stellt. Den Österreichischen Betonpreis konnte er damit bereits gewinnen, für den Europäischen Preis für zeitgenössische Architektur wurde er nun ebenfalls nominiert!

Die 76 Einheiten bieten eine einzigartige Wohnmöglichkeit, die allen Bedürfnissen gerecht wird:
 

Innovative Architektur

Der Gemeindebau Neu ist nicht nur wirtschaftlich, sondern auch ökologisch nachhaltig. Die intelligente Verwendung von Beton und ein durchdachtes Tragsystem ermöglichen eine lange Lebensdauer und maximale räumliche Flexibilität.
 

Vielseitige Raumgestaltung

Schiebewände und Zimmer mit zwei Zugängen geben die Freiheit, Wohnungen nach eigenen Wünschen zu gestalten. Ob Homeoffice, zusätzliches Schlafzimmer oder offenes Loft – hier kann Kreativität freien Lauf gelassen werden.
 

Farbenfrohe Gestaltung

Die Fassade des Gebäudes orientiert sich an den klassischen Wiener Gemeindebauten und sorgt für eine abwechslungsreiche und ansprechende Optik. Auch im Inneren setzt sich dieses Prinzip fort.
 

Qualität im Fokus

Der Gemeindebau Neu legt den Fokus auf Wohnqualität. Große Fenster, umlaufende Balkone und die Möglichkeit zur individuellen Raumaufteilung schaffen ein offenes und praktisches Erlebnis. Im Erdgeschoß gibt es außerdem zwei rollstuhlgerechte, barrierefreie Wohnungen.
 
Hier können Sie eine Projektvorstellung des Gemeindebau Neu auf YouTube ansehen.
Mehr dazu
17
Nov

Update Bauarbeiten Harte Seekante

Ein weiterer Teil des zweiten Abschnittes vom Steg – entlang des Sees in Richtung U-Bahn - wird abgetragen, wie auch der dritte und letzte Abschnitt. Der Zugang zum See wird aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres nicht möglich sein und wird daher bis Frühjahr 2024 gesperrt bleiben.
Die Durchwegung für Fußgänger*innen erfolgt dann nördlich der Abplankung.

Mehr dazu
Menschen tanzen im Kreis
15
Nov

Gemeinsam Wohnen, Gemeinsam Leben: Raum für Nachbarschaft in der Seestadt

Was ist der Raum für Nachbarschaft?


Der Raum für die Nachbarschaft ist ein Ort der Begegnung, des Austauschs und des gemeinsamen Tuns. Er liegt im Erdgeschoß des Parkdecks Seepark (Sonnenallee 26). Diese rund 80 Quadratmeter stehen allen Interessierten gratis zur Verfügung. Die Palette an möglichen Nutzungen ist vielfältig, so lange sie nicht kommerziell ausgerichtet sind und niemanden ausgrenzen.
Der Raum ist Teil jener neuen EG-Lokale in Garagenbauten, die explizit für Kunst, Kultur, innovative Ideen und Nachbarschaftsaktivitäten zur Verfügung stehen.

Was tut sich im Raum für Nachbarschaft?

Im Raum für Nachbarschaft gibt es punktuell Nutzungen, z.B Ausstellungen oder Kunstinstallationen, aber auch regelmäßige Nutzungen finden dort ihren Platz:

  • Montag, 14.00 - 20.00 Uhr: Kinderfreunde Parkbetreuung
  • Dienstag, 10.30 - 11.30 Uhr: Animal Flow
  • Dienstag, 11.30 - 14.45 Uhr: Line Dance
  • Mittwoch, 14.00 - 20.00 Uhr: Kinderfreunde Parkbetreuung
  • Donnerstag, 17.30 - 21.00 Uhr Squaredance Workshopper*
  • Freitag, 14.00 - 18.30 Uhr: Kinderfreunde Parkbetreuung
  • jeden 1. Sonntag im Monat, 10.00 - 13.00 Uhr, Vawa Lesegruppe

*Sie haben Interesse an Squaredance? Dann kommen Sie gerne am 16.11.23 19 Uhr oder 01.12.23 18 Uhr für ein Schnuppertraining vorbei. Interessierte sind darüber hinaus natürlich IMMER willkommen!

Alle aktuellen Nutzungen finden Sie im online Raumkalender.

Sie suchen einen Raum für Ihre Idee?


Dann ist der Raum für Nachbarschaft vielleicht genau das Richtige für Sie. Schauen Sie mal vorbei oder kontaktieren Sie das Stadtteilmanagement.

So einfach funktioniert’s!


  • Ist der Raum frei? Schauen Sie im Online-Raumkalender nach.
  • Schicken Sie eine Termin-Reservierung ans Stadtteilmanagement (fragen@meine.seestadt.info oder telefonisch unter 01/33 66 00 99).
  • Holen Sie sich den Schlüssel beim Stadtteilmanagement und unterschreiben Sie eine Nutzungsvereinbarung.
  • Nutzen Sie den Raum, räumen Sie danach auf und sperren Sie wieder ab.
  • Bringen Sie den Schlüssel zurück für die/den nächste Nutzer*in.

Kontakt


Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Hannah-Arendt-Platz 1 (Erdgeschoß), 1220 Wien
+43 1 33 66 00 99
fragen@meine.seestadt.info
 
Öffnungszeiten
Montag 13.00-18.00 Uhr
Dienstag 09.00-13.00 Uhr
Mittwoch 13.00-18.00 Uhr
Donnerstag 9.00-18.00 Uhr
Freitag 14.00-18.00 Uhr
Mehr dazu
Eintrag 1 bis 12 von 2380