Baustellen-Info

Wo sind die Hotspots der Bautätigkeit? Mit der Bauinfo sind Sie immer top-informiert über das größte Städtebauprojekt Österreichs.

Heute + Morgen

Hier finden Sie alle Informationen zu den aktuellen Infrastruktur-Bautätigkeiten im Norden der Seestadt mit den jeweils aktuellen Plänen, u. a.  mit sich ändernden Wegeführungen. Sollten Fragen zur Baustelle offen bleiben, ist die Ombudsstelle aspern Seestadt für Sie da!

Umweltverträglichkeit + Nachbarschaft

Vor dem Beginn der Bautätigkeiten wurde die Seestadt in zwei Etappen auf ihre Umweltverträglichkeit hin überprüft. Zahlreiche Maßnahmen - wie z. B. eine intelligente Baumassenlogistik vor Ort, Reifenwaschanlagen für LKW und auch regelmäßige Schall- und Lärmmessungen - sorgen dafür, dass die Nachbar*innen und die Umwelt durch die Baustelle so wenig wie möglich belastet werden.

Aktuelle Baustellen-Infos:

Archiv ansehen
Ladeanimation
Arbeiten auf J14b
12
Jun

Lärmintensivere Arbeiten bei J14b

Lärmintensivere Arbeiten bei J14b
 
Im Zuge der baldigen Fertigstellung des NOA22 - Baufeld J14b werden im Laufe der nächsten zwei Wochen, während der geltenden Arbeitszeiten, Verdichtungsarbeiten im Außenbereich mittels Walze durchgeführt.

Die vor Ort tätige Baufirma ist äußerst bemüht, möglichst lärmarm zu arbeiten. Wir ersuchen bei etwaigen Lärmbelästigungen jedoch um Nachsicht!
Mehr dazu
Bild der Doris Lessing Allee
06
Mai

Fertigstellung Doris Lessing Allee

Mit Fertigstellung der Doris-Lessing-Allee zwischen Wolfgang-Mühlwanger-Straße und Lilly-Dillenz-Straße, sowie der Lilly-Dillenz-Straße zwischen Doris-Lessing-Allee und Sonnenallee werden diese Straßenabschnitte im Frühjahr für den Verkehr freigegeben.

Gleichzeitig wird die Sonnenallee vom bestehenden Ausbauende im Bereich Karoline-Perin-Gasse Richtung Westen bis zur Verlängerung der Anschlussstelle West und dann nach Norden bis zur bestehenden Ostbahnbegleitstraße geöffnet. Ab diesem Zeitpunkt fahren die Busse der Wiener Linien statt der Station Nord die Station Seestadt an. Dazu wird es in Kürze Detailinformationen geben.
Mehr dazu
27
Mär

Update - Kanal- und Wasserleitungsherstellung für den Norden

Die Tiefbauarbeiten zur Kanal- und Wasserleitungsherstellung für den Norden dauern voraussichtlich bis Oktober 2024 an. Die Arbeiten werden während der geltenden Arbeitszeiten durchgeführt.

Der betreffende Baubereich erstreckt sich von der Kreuzung Zaha-Hadid-Platz bis zum Nelson-Mandela-Platz und reicht bis zum nordwestlichen Teil der Sonnenallee.

Im Zusammenhang mit diesen Herstellungsarbeiten kann es bei den erforderlichen Spundungsarbeiten auch zu etwas intensiveren Lärmerlebnissen kommen. Die vor Ort tätigen Baufirmen sind stets bemüht, allfällige Lärmbelästigungen so gering wie möglich zu halten, bitten jedoch um Nachsicht bei etwaigen Unzulänglichkeiten.

Bitte beachten Sie, dass das Betreten der Baustelle – und aller Baugeräte – äußerst gefährlich und daher strengstens verboten ist.

Mehr dazu

Ombudsstelle aspern Seestadt

Die Ombudsstelle aspern Seestadt ist für Ihre Anliegen und Fragen rund um die Bautätigkeiten in der Seestadt erreichbar. 

T: +43 1 774 02 74 - 774
E: ombudsstelle@aspern-seestadt.at
Download vCard
 
 

Weiterführende Infos:

Quartier "Am Seebogen"


Das Quartier "Am Seebogen" ist das erste Grätzl, das nördlich des Sees entsteht. Hier finden Sie alle Informationen zu den entstehenden Hochbauprojekten!

Umweltverträglichkeitsprüfung


Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Umweltverträglichkeitsprüfung für den nördlichen Teil der Seestadt.

Die intelligente Baustelle


Wo sind die Hotspots der Bautätigkeit? Immer top-informiert über das größte Städtebauprojekt Österreichs.