Baustellen-Info

Wo sind die Hotspots der Bautätigkeit? Mit der Bauinfo sind Sie immer top-informiert über das größte Städtebauprojekt Österreichs.

Heute + Morgen

Hier finden Sie alle Informationen zu den aktuellen Infrastruktur-Bautätigkeiten im Norden der Seestadt mit den jeweils aktuellen Plänen, u. a.  mit sich ändernden Wegeführungen. Sollten Fragen zur Baustelle offen bleiben, ist die Ombudsstelle aspern Seestadt für Sie da!

Umweltverträglichkeit + Nachbarschaft

Vor dem Beginn der Bautätigkeiten wurde die Seestadt in zwei Etappen auf ihre Umweltverträglichkeit hin überprüft. Zahlreiche Maßnahmen - wie z. B. eine intelligente Baumassenlogistik vor Ort, Reifenwaschanlagen für LKW und auch regelmäßige Schall- und Lärmmessungen - sorgen dafür, dass die NachbarInnen und die Umwelt durch die Baustelle so wenig wie möglich belastet werden.

Aktuelle Baustellen-Infos:

Ladeanimation
24
Feb

Errichtung Elionor-Ostrom-Park

Bereits vor mehreren Wochen haben die ersten Bauarbeiten zum dreiteiligen Elionor-Ostrom-Park begonnen. 

Das Besondere an dieser Parkanlage im „Quartier Am Seebogen“ ist, dass unter der U-Bahn-Hochtrasse ein öffentlicher Raum mit einer ganz besonderen Qualität entstehen wird. Der etwa fünf Hektar große Park im Norden der Seestadt zeichnet sich besonders durch Sport- und Freizeitangebote, weitläufige Grünflächen und Aufenthaltsbereiche aus.

Aufgrund der Herstellungsarbeiten der Parkanlage wird die Durchwegung im Nordareal entlang des U-Bahn Begleitweges bis auf Weiteres gesperrt bleiben.

Die vor Ort tätigen Firmen, die mit den Parkbauarbeiten beauftragt wurden, sind äußert bemüht die Unannehmlichkeiten für Anrainerinnen und Anrainer so gering wie möglich zu halten und bitten um Nachsicht bei etwaigen Einschränkungen. 

Bereits vor mehreren Wochen haben die ersten Bauarbeiten zum dreiteiligen Elionor-Ostrom-Park<em> </em>begonnen.&#160;<br /><br />Das Besondere an dieser Parkanlage im <em>„Quartier Am Seebogen“</em> ist, dass unter der U-Bahn-Hochtrasse ein öffentlicher Raum mit einer ganz besonderen Qualität entstehen wird. Der etwa fünf Hektar große Park im Norden der Seestadt zeichnet sich besonders durch Sport- und Freizeitangebote, weitläufige Grünflächen und Aufenthaltsbereiche aus.<br /><br /><strong>Aufgrund der Herstellungsarbeiten der Parkanlage wird die Durchwegung im Nordareal entlang des U-Bahn Begleitweges bis auf Weiteres gesperrt bleiben. </strong><br /><br />Die vor Ort tätigen Firmen, die mit den Parkbauarbeiten beauftragt wurden, sind äußert bemüht die Unannehmlichkeiten für Anrainerinnen und Anrainer so gering wie möglich zu halten und bitten um Nachsicht bei etwaigen Einschränkungen.&#160;<br /><br />
Mehr dazu
Sammelgarage aspern Seestadt
05
Feb

Vom Anliefern, Halten und Parken in aspern Seestadt

Schon gewusst, dass das Parken in der Seestadt in Sammelgaragen bzw. in den Kurzparkzonen stattfindet? Wo es E-Ladestationen gibt und was bei Anlieferungen im Seeparkquartier zu beachten ist, erfahren Sie hier.

Halten und Parken

BewohnerInnen können ihren privaten PKW in einer der nichtöffentlichen Garagen für Dauermieter parken. Bitte fragen Sie bei Bedarf Ihren Bauträger um Detailinfos!
Ihre Gäste können in den Kurzparkzonen auf der Straße oder in einer der öffentlichen Sammelgaragen parken.

Zusätzlich gibt es inzwischen auch fünf öffentliche Sammelgaragen für Kurz- und Dauermieter, einen Parkplatz, sowie die Kurzparkmöglichkeit am Gästeparkplatz des Technologiezentrums Seestadt.

An der Straße gibt es Kurzparkzonen und in der Sonnenallee sowie in der Maria-Tusch-Straße ausgewiesene Ladezonen und Behindertenstellplätze. Die Kurzparkzonen gelten von Mo-Fr 8-18 Uhr sowie Sa 8-12 Uhr

Tarife Goldbeck Parking - Parkdeck Seepark

(Stand von Jänner 2020)
Pro Stunde 2€
Tageshöchstsatz 20€
Verlorener Parkschein 60€
Dauerparkplatz pro Monat 85€
 

Tarife der 4 WIPARK Garagen

(Stand von Jänner 2020)
Dauerparken
Mo-So 0-24 Uhr 93,30€
Mo-Fr 17-8 Uhr 52€
Motorrad Mo-So 0-24 Uhr 39€
Motorrad Jahresmiete 298,80€
 
Kurzparken
Je begonnene Parkstunde 2,20€
Tag (10-24h) 22€
Wochenpauschale im Vorverkauf in der Mobilitätszenrtrale 66€
Monatskarte 103,30€
Nachtpauschale Mo-Fr 18-7 Uhr 5€
Wochenendpauschale Fr 18 Uhr bis Mo 7 Uhr 10€
Seewertchen im Wert von 35€ für 25€

Aufladen von E-Fahrzeugen

E-Ladestationen gibt es in den Sammelgaragen und in der Maria-Tusch-Straße gegenüber Hausnummer 21.

Aus- und Einladen im Seeparkquartier

Anlieferungen mit Fahrzeugen unter 7,5 Tonnen sind über die Gertrud-Bodenwieser-Gasse von 7-19 Uhr möglich. Ladetätigkeiten sind nur in den vor Ort ausgeschilderten Zonen gestattet. Infos und Plan downloadbar (rechts unter dem Foto). <p>Schon gewusst, dass das Parken in der Seestadt in Sammelgaragen bzw. in den Kurzparkzonen stattfindet? Wo es E-Ladestationen gibt und was bei Anlieferungen im Seeparkquartier zu beachten ist, erfahren Sie hier.</p><h2>Halten und Parken</h2>BewohnerInnen können ihren privaten PKW in einer der nichtöffentlichen Garagen für Dauermieter parken. Bitte fragen Sie bei Bedarf Ihren Bauträger um Detailinfos!<br />Ihre Gäste können in den Kurzparkzonen auf der Straße oder in einer der öffentlichen Sammelgaragen parken.<br /><br />Zusätzlich gibt es inzwischen auch fünf öffentliche Sammelgaragen für Kurz- und Dauermieter, einen Parkplatz, sowie die Kurzparkmöglichkeit am Gästeparkplatz des Technologiezentrums Seestadt.<br /><br />An der Straße gibt es Kurzparkzonen und in der Sonnenallee sowie in der Maria-Tusch-Straße ausgewiesene Ladezonen und Behindertenstellplätze. Die Kurzparkzonen gelten von Mo-Fr 8-18 Uhr sowie Sa 8-12 Uhr<br /><br /><h3>Tarife Goldbeck Parking - <a href="https://www.goldbeck-parking.at/parkplatz-suchen/parkhaus/6821/show/">Parkdeck Seepark</a></h3>(Stand von Jänner 2020)<br />Pro Stunde 2€<br />Tageshöchstsatz 20€<br />Verlorener Parkschein 60€<br />Dauerparkplatz pro Monat 85€<br />&#160;<h3>Tarife der 4 <a href="https://www.wipark.at/eportal3/ep/programView.do/pageTypeId/86850/programId/87099/channelId/-56777">WIPARK Garagen</a></h3>(Stand von Jänner 2020)<br />Dauerparken<br />Mo-So 0-24 Uhr 93,30€<br />Mo-Fr 17-8 Uhr 52€<br />Motorrad Mo-So 0-24 Uhr 39€<br />Motorrad Jahresmiete 298,80€<br />&#160;<br />Kurzparken<br />Je begonnene Parkstunde 2,20€<br />Tag (10-24h) 22€<br />Wochenpauschale im Vorverkauf in der Mobilitätszenrtrale 66€<br />Monatskarte 103,30€<br />Nachtpauschale Mo-Fr 18-7 Uhr 5€<br />Wochenendpauschale Fr 18 Uhr bis Mo 7 Uhr 10€<br />Seewertchen im Wert von 35€ für 25€<br /><h2>Aufladen von E-Fahrzeugen</h2>E-Ladestationen gibt es in den Sammelgaragen und in der Maria-Tusch-Straße gegenüber Hausnummer 21.<br /><h2>Aus- und Einladen im Seeparkquartier</h2>Anlieferungen mit Fahrzeugen unter 7,5 Tonnen sind über die Gertrud-Bodenwieser-Gasse von 7-19 Uhr möglich. Ladetätigkeiten sind nur in den vor Ort ausgeschilderten Zonen gestattet. Infos und Plan downloadbar (rechts unter dem Foto).
Mehr dazu
29
Jan

Spundungsarbeiten G13b

Im Zuge der Bauarbeiten zum GRÜNDER-INNEN-HOF - Baufeld G13b werden am 31.01.2020, während der geltenden Arbeitszeiten, die Spundwände gezogen. 

Die vor Ort tätige Baufirma ist äußerst bemüht, möglichst lärmarm zu arbeiten. Wir ersuchen bei etwaigen Lärmspitzen jedoch um Nachsicht!
Im Zuge der Bauarbeiten zum GRÜNDER-INNEN-HOF - Baufeld G13b werden am 31.01.2020, während der geltenden Arbeitszeiten, die Spundwände gezogen.&#160;<br /><br /><strong>Die vor Ort tätige Baufirma ist äußerst bemüht, möglichst lärmarm zu arbeiten. Wir ersuchen bei etwaigen Lärmspitzen jedoch um Nachsicht!</strong><br />
Mehr dazu
Entwicklung der Seestadt
18
Dez

Update zum Norden der Seestadt

Im Quartier "Am Seebogen", in dem der Hochbau 2019 begonnen hat, gehen die Bauarbeiten zügig voran. Hier ein kurzer Überblick, was Sie sehen, wenn Sie mit der U2 zwischen der Station "Seestadt" und "Aspern Nord" unterwegs sind:

  • Am Baufeld G5A+B (Quartier Am Seebogen), auf dem Wohnungen, Gewerbeflächen und ein neues, multifunktionales Garagenprojekt entstehen, sieht man im Rohbau schon das Erdgeschoß aus dem Boden wachsen. seebogen:aktiv auf Bauplatz G12A ist bereits im 1. Obergeschoss angekommen.

Das Seeparkquartier und das Quartier "Am Seebogen" bekommen nächstes Jahr eine direkte Verbindung für FußgängerInnen und RadfahrerInnen: Der Steg über den See, über den der Jane-Jacobs-Weg verläuft, wird im Sommer 2020 fertig sein.

Sie möchten mehr wissen? Hier gibt's den VR-Spaziergang im zukünftigen Quartier und Einblicke aus Sicht der IBA_Wien.Im Quartier "Am Seebogen", in dem der Hochbau 2019 begonnen hat, gehen die Bauarbeiten zügig voran. Hier ein kurzer Überblick, was Sie sehen, wenn Sie mit der U2 zwischen der Station "Seestadt" und "Aspern Nord" unterwegs sind:<br /><br /><ul class="plusStyleList green"><li>Am Baufeld G5A+B <a href="https://www.wbvgfw.at/planung-bau?view=group&amp;id=158">(Quartier Am Seebogen)</a>, auf dem Wohnungen, Gewerbeflächen und ein neues, multifunktionales Garagenprojekt entstehen, sieht man im Rohbau schon das Erdgeschoß aus dem Boden wachsen. <a href="https://www.seebogen-aktiv.at/">seebogen:aktiv</a> auf Bauplatz G12A ist bereits im 1. Obergeschoss angekommen.</li></ul><ul class="plusStyleList green"><li>Die BAUGRUPPEN <a href="https://www.leuchtturm-seestadt.at/">Leuchtturm Seestadt</a> &amp; <a href="https://kolokation-as.net/">kolok-as</a> (Baufeld G12B) haben die Aushubarbeiten heuer noch geschafft. 2020 wird spannend!</li><li>Bei <a href="https://www.familienwohnbau.at/immobiliensuche/?from=pp&amp;oid=3070%2F7306">G'SUND LEBEN</a> (Baufeld G13A) und <a href="https://www.aspern-seestadt.at/wirtschaftsstandort/quartiere__entwicklung/quartier_am_seebogen">GRÜNDER-INNEN-HOF</a> (Baufeld G13 B) ist der Aushub fertig. Der Keller wird gerade im Rohbau gebaut.</li></ul><ul class="plusStyleList green"><li>Beim <a href="https://www.aspern-seestadt.at/wirtschaftsstandort/quartiere__entwicklung/quartier_am_seebogen">Bildungscampus Seestadt aspern Nord</a> (Baufeld H3) sind Erdgeschoß und 1. Obergeschoß im Rohbau.</li><li>Die <a href="https://gruender-am-see.at/">Gründer am See</a> (Baufeld H7B) sind an den Aushubarbeiten.</li><li>Gut sichtbar ist auch schon der 5 ha große zukünftige Elinor-Ostrom-Park.</li></ul><br />Das Seeparkquartier und das Quartier "Am Seebogen" bekommen nächstes Jahr eine direkte Verbindung für FußgängerInnen und RadfahrerInnen: Der Steg über den See, über den der Jane-Jacobs-Weg verläuft, wird im Sommer 2020 fertig sein.<br /><br /><strong>Sie möchten mehr wissen? Hier gibt's den<a href="https://www.aspern-seestadt.at/infocenter/virtueller_rundgang"> VR-Spaziergang</a> im zukünftigen Quartier und Einblicke aus Sicht der <a href="https://www.iba-wien.at/nc/projekte/projekt-detail/ref/projectevent/project/quartier-am-seebogen/">IBA_Wien</a>.</strong>
Mehr dazu
11
Dez

Kein Winterdienst im Norden!

Bitte beachten Sie, dass bei der öffentlichen Durchwegung für Fußgängerinnen und Fußgänger im Nordareal der Seestadt kein Winterdienst durchgeführt wird. Das Betreten erfolgt auf eigene Gefahr!

Zudem der Kreuzungsbereich Sonnenallee U-Bahn sowie der U-Bahn Begleitweg weiterhin bis Ende Februar 2020 gesperrt.

Bitte beachten Sie auch weiterhin, dass das Betreten der Baustelle gefährlich und strengstens verboten ist.
Bitte beachten Sie, dass bei der öffentlichen Durchwegung für Fußgängerinnen und Fußgänger im Nordareal der Seestadt <strong>kein Winterdienst </strong>durchgeführt wird. <strong>Das Betreten erfolgt auf eigene Gefahr! </strong><br /><br />Zudem der Kreuzungsbereich Sonnenallee U-Bahn sowie der U-Bahn Begleitweg weiterhin bis Ende Februar 2020 gesperrt.<br /><br /><strong>Bitte beachten Sie auch weiterhin, dass das Betreten der Baustelle gefährlich und strengstens verboten ist. </strong><br />
Mehr dazu
10
Dez

Spundungsarbeiten H7b

Im Zuge der Bauarbeiten des Gründerhauses - Baufeld H7b werden im Laufe der KW 50, während der geltenden Arbeitszeiten, die Spundwände für das zukünftige Generationenhaus geschlagen.

Die vor Ort tätige Baufirma ist äußerst bemüht, möglichst lärmarm zu arbeiten. Wir ersuchen bei etwaigen Lärmbelästigungen jedoch um Nachsicht !
Im Zuge der Bauarbeiten des <em>Gründerhauses</em> - Baufeld H7b&#160;werden&#160;im Laufe der KW 50, während der geltenden Arbeitszeiten, die Spundwände für das zukünftige Generationenhaus geschlagen.<br /><br /><strong>Die vor Ort tätige Baufirma ist äußerst bemüht, möglichst lärmarm zu arbeiten. Wir ersuchen bei etwaigen Lärmbelästigungen jedoch um Nachsicht ! </strong><br type="_moz" />
Mehr dazu
05
Dez

Transporteure aufgepasst! Neue Verkehrsregelung im Seeparkquartier


Ab der KW 51 wird das Seeparkquartier für den Fahrzeugverkehr gesperrt sein. Die Zufahrt für Ladetätigkeiten ist im Zuge der vorübergehenden Regelung während der aktuellen Bauphase dann nur noch über die Gertrude-Bodenwieser-Gasse (Einfahrt Maria-Tusch-Straße) erlaubt. Die Zufahrten über die Bereiche Beatrix-Kempf Gasse, Lella-Lombardi-Gasse, Frenkel-Brunswick-Gasse ab Eva-Maria Mazzucco-Platz und Trude Fleischmann Gasse sind für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt.

Wer darf wann warum zufahren?
Fahrzeuge unter 7,5 Tonnen in der Zeit zwischen 7:00 Uhr und 19:00 Uhr und nur für Ladetätigkeit. Es gilt Schrittgeschwindigkeit!

Ab der KW 50 werden Straßenschilder, Leitwände und Poller aufgestellt. Einen schnellen Überblick gibt die Karte.
<div><br />Ab der KW 51 wird das Seeparkquartier für den Fahrzeugverkehr gesperrt sein. Die Zufahrt für Ladetätigkeiten ist im Zuge der vorübergehenden Regelung während der aktuellen Bauphase dann nur noch über die Gertrude-Bodenwieser-Gasse (Einfahrt Maria-Tusch-Straße) erlaubt. Die Zufahrten über die Bereiche Beatrix-Kempf Gasse, Lella-Lombardi-Gasse, Frenkel-Brunswick-Gasse ab Eva-Maria Mazzucco-Platz und Trude Fleischmann Gasse sind für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt.<br /><br />Wer darf wann warum zufahren?<br />Fahrzeuge unter 7,5 Tonnen in der Zeit zwischen 7:00 Uhr und 19:00 Uhr und nur für Ladetätigkeit. Es gilt Schrittgeschwindigkeit!<br /><br />Ab der KW 50 werden Straßenschilder, Leitwände und Poller aufgestellt. Einen schnellen Überblick gibt die <a href="/jart/prj3/aspern/releases/de/upload/191204_Zufahrt_SPQ.pdf"><strong><u>Karte</u></strong></a>.</div>
Mehr dazu

Ombudsstelle aspern Seestadt:

Die Ombudsstelle aspern Seestadt ist für Ihre Anliegen und Fragen rund um die Bautätigkeiten in der Seestadt erreichbar. 

T: +43 1 774 02 74 - 774
E:
vCard
Personengruppe in orangen Warnwesten bei einer Baustellenführung.
Baustelleninfo durch die Ombudsstelle © Wien 3420 AG

Weiterführende Infos:

Quartier "Am Seebogen"


Das Quartier "Am Seebogen" ist das erste Grätzl, das nördlich des Sees entsteht. Hier finden Sie alle Informationen zu den entstehenden Hochbauprojekten!

Umweltverträglichkeitsprüfung


Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Umweltverträglichkeitsprüfung für den nördlichen Teil der Seestadt.

Die intelligente Baustelle


Wo sind die Hotspots der Bautätigkeit? Immer top-informiert über das größte Städtebauprojekt Österreichs.