Lage + Umgebung

Inmitten der CENTROPE-Region - im Herzen Europas - entsteht aspern Die Seestadt Wiens als Teil der Welthauptstadt der Lebensqualität.

aspern Seestadt liegt mitten in der wachsenden CENTROPE-Region. In den letzten Jahren siedelten sich hunderte Unternehmen auf der Achse Wien-Bratislava an. Über 300 internationale Konzerne haben ihr CEE-Headquarter in Wien. Für international ausgerichtete Unternehmen ist die Seestadt eine einmalige Chance. Sie investieren in einen Top-Standort, der hervorragend an die ost- und südosteuropäischen Märkte angebunden ist. Das Logistik-Drehkreuz Bratislava und der Flughafen Wien sind nur 30 Minuten entfernt. Das verspricht ein riesiges Einzugsgebiet mit enormem Arbeits- und Kaufkraftpotential.
Plandarstellung Icons für öffentliche Verkehrsmittel
Portrait Wolfgang Sperl
Die U-Bahn ist Verkehrsmittel Nr. 1 in Wien. Das war ein starkes Argument dafür, Firmenzentrale und Werkstätten in der Seestadt zu bündeln. 
Wolfgang Sperl, Geschäftsführer Wien Work

Bestens angebunden

Öffentliche Verkehrsanbindung

  • 2 U-Bahnstationen
  • 7 Buslinien
  • 1 Bahnhof mit Direktverbindungen zu den Hauptbahnhöfen Wien und Bratislava (ab 2018)
  • 1 Straßenbahn (künftig)

Geplanter Individualverkehr

  • S1 Wiener Außenring Autobahn
  • Spange Seestadt Aspern
  • Schwechat - Süßenbrunn

Mobilität

Als "Stadt der kurzen Wege" positioniert sich die Seestadt als Vorreiterin in Sachen Mobilität. Lernen Sie das vielfach ausgezeichnete, smarte Mobilitätskonzept der Seestadt kennen!
25
Minuten zum Wiener Rathaus
30
Minuten zum Flughafen Wien
32
Minuten zum Wiener Hauptbahnhof