Einladung zur Laborstunde: "LARA-Share"

19
Jun
Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Hannah-Arendt-Platz 1, 1220 Wien

Lastenräder sind wahre Transportwunder. Damit lassen sich bis zu drei Kinder oder Lasten von 100kg und mehr transportieren. Damit können Lastenräder in Städten zum Teil auch Transportaufgaben von Autos übernehmen. Viele Menschen haben in ihrer Wohnung bzw. im Fahrradraum einfach keinen Platz dafür, weshalb Lastenräder noch nicht sehr weit verbreitet sind.

Das vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie geförderte Forschungsprojekt LARA Share verfolgt das Ziel die Nutzung von Lastenrädern zu erhöhen und deren Verfügbarkeit für gelegentliche Fahrten zu verbessern. Dazu wird eine Online-Plattform für Lastenrad-Sharing entwickelt. Damit das Problem mit dem fehlenden Abstellraum gelöst wird, sollen darüber auch Abstellplätze vermietet und gemietet werden können. Mehr Informationen zum Projekt gibt’s hier: www.larashare.at

Das aspern mobil LAB braucht Ihre Unterstützung!

Testen Sie die erste Version der Plattform und geben Sie Feedback dazu. Ihre Beurteilung und Kommentare werden in die weitere Entwicklung der Plattform einfließen. Als Dankeschön bekommen alle TeilnehmerInnen einen 10€-Gutschein, einzulösen bei SPAR in der Seestadt aspern und in fast allen SPAR- und EUROSPAR-Märkten.

Helfen Sie uns die Lastenrad-Sharing-Plattform zu verbessern, indem Sie sich zum gewünschten Zeitpunkt eintragen. Hier geht es zum Doodle-Link.

Für Rückfragen steht Ihnen Fabian Dorner () gerne zur Verfügung!
Einladung zur Laborstunde: LARA-Share © aspern mobil LAB

Ähnliche Veranstaltungen in der Seestadt