Barbara Nothegger im Gespräch mit der Architektin Elke Eckersdorfer

21
Nov
19:00 - 21:00 | Bildung + Kultur
Janis Joplin-Promenade 6, 1220 Wien

"Sieben Stock Dorf – Wohnexperimente für eine bessere Zukunft" (Residenz Verlag)

Die Journalistin und Autorin Barbara Nothegger (u.a. Zeit, Trend, Format) spricht mit Architektin Elke Eckersdorfer.

Als Barbara Nothegger Mutter wurde, wagte sie das Experiment und schloss sich mit ihrer Familie einem gemeinschaftlichen Hausprojekt in Wien an. 100 Menschen bauten sich ein Haus mit flexiblen Wohnungen, Gärten, Freiräumen für Kinder und einem ökologischen Lebensstil. Die Bewohner wollten füreinander da sein – ganz so wie früher im Dorf. Doch wie gelingt ein Zusammenleben in einer von Individualismus geprägten Welt? Sind gemeinschaftliche Wohnprojekte eine Antwort auf drängende Fragen wie Vereinsamung, hohe Mieten und Ressourcenverschwendung?

Barbara Nothegger zeigt anhand von vergleichbaren Häusern in Deutschland und der Schweiz, wie gute Nachbarschaft zu mehr Lebensqualität führt, und schildert humorvoll, wie sie in ihrem Wohnprojekt glücklich wurde.

Anmeldung erbeten.
Kostenbeitrag: € 5,-
www.seeseiten.at