aspern Seestadt startet mit Kultur-Highlights in den Sommer

18
Jun

Ausstellung „REFLECTING RECORDS“

Studierende der Universität für Angewandte Kunst in Wien präsentieren in dieser Ausstellung eine Reihe von Videoarbeiten, die im Rahmen eines Seminars bei Dr. Gerda Lampalzer-Oppermann und Mag. Jan Lauth (seeLab) entstanden sind. Das Projekt wurde von der Abteilung Medientheorie gemeinsam mit der Abteilung Digitale Kunst entwickelt.
Am Eröffnungsabend wird das HoHo Wien nach Einbruch der Dunkelheit zur Projektionsfläche ausgewählter Werke. Die Ausstellung macht – von persönlichen Geschichten über literarische Referenzen bis zur Biografie von Landschaft und Ort – ein Assoziationsfeld auf, das man im buchstäblichen Sinn durchqueren kann.
Der Ausstellungsort Seestadt, der als Stadtentwicklungsgebiet seine eigene Geschichte gerade schreibt, erweist sich als idealer Rahmen, Biografie als immer wieder neu zu interpretierenden Prozess zu lesen.
 
Ort:                   
Jot 12, Sonnenallee 26, 1220 Wien (seeLab)

Termine:         
19. Juni 2019, 20:00 Uhr, Eröffnung; Projektionen am HoHo Wien ab ca. 21:00 Uhr
21. Juni 2019, 16:00–20:00 Uhr
22. Juni 2019, 18:00–21:00 Uhr
Eintritt frei, Veranstaltungsdetails https://www.facebook.com/seelabvienna/
 

Notgalerie: Eröffnung Kunstland Nord

Am Freitag, den 21. Juni präsentiert sich die Notgalerie-Kunstland Nord zum ersten Mal als „flächendeckende Gesamtinstallation“. Die ehemalige Holzkirche in der Seestadt wurde vom Wiener Künstler Reinhold Zisser in ein Kunstprojekt umfunktioniert. Kunstland Nord bedeutet die Bespielung der über 50 Hektar großen Baubrache zwischen der, im Süden bereits fertiggestellten Stadtteile und der Notgalerie am Nordende.
Die Gäste erwarten Arbeiten von Oscar Cueto, Bartosz Dolhun, Matej Frank, Peter Fritzenwallner, Florian Hofer, Luisa Kasalicky, Alfred Lenz, Silke Maier-Gamauf, Flora Neuwirth, Manuela Picallo Gil, Markus Proschek, Jasmin Schaitl und Siegfried Zaworka. Auf die „Reise“ durch das Kunstland Nord und den Ausblick auf das weitere Notgalerie-Programm 2019 mit den KünstlerInnen und BesucherInnen freuen sich Martina Taig (KÖR), Gerhard Schuster (Wien 3420 AG), Ernst Nevrivy (Bezirksvorsteher Donaustadt), Gunther Laher (Projektleitung Aspern Seestadt) und Reinhold Zisser (Künstler).
 
Ort:
Notgalerie (U2-Station Aspern Nord, Ausgang „Ostbahnbegleitstraße“)
Urbanes Feld, 1220 Wien

Termin:            
21. Juni 2019, 16:00 Uhr
Eintritt frei, weitere Informationen www.notgalerie.at

VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019: Theaterstück „Stadt der Temperamente“

Frei nach Nestroys Posse „Das Haus der Temperamente”, in der vier Familien mit unterschiedlichen Temperamenten ein Zinshaus bewohnen, geht es in „Stadt der Temperamente” um vier NutzerInnen eines Smart Buildings in der Seestadt, die sich aufgrund ihrer unterschiedlichen Gewohnheiten und Energiekonsummuster in Konflikte verstricken. Das Theaterstück im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2019 wird am 5. und 6. Juli im Flederhaus uraufgeführt. Es ist ein Projekt der Designerinnen Johanna Pichlbauer und Mia Meusburger in Kollaboration mit der Wien 3420 aspern Development AG und dem MAK.
 
Ort:                   
Flederhaus (U2-Station Seestadt, Ausgang „Seepromenade“)
Seestadtpromenade, 1220 Wien

Termin:            
5. und 6. Juli 2019, 20:00 Uhr (Dauer: 70 Minuten)
(bei Schlechtwetter: 12. und 13. Juli 2019)
Eintritt frei
 
Weitere Details zur VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019 und „Stadt der Temperamente“
https://www.mak.at/presse/presse_detail?presse_id=1558947244106

Weitere Kultur-Termine in der Seestadt:

19. 6.: Lastkrafttheater mit Nestroys „Ein Hut, ein Stock, ein Damenunterrock“, Hannah-Arendt-Platz
20.-22. 6.: „Design des Anonymen“, Performances im Seepark
21. 6.: Mondscheinlesung mit Kurt Palm, Veranstalter Seeseiten & VHS Donaustadt, Seepark
22. 6.: Wir.sind.Wien Festival in der Seestadt
9. 8.: „303“, Open Air-Kino des Stadtteilmanagement Seestadt aspern + VOLXkino, Janis-Joplin-Promenade
7.9.: Straßenfest mit Donaustädter Jazz- und Genusstag, Hannah-Arendt-Park
 
Beginnzeiten und Detailinfos: https://www.aspern-seestadt.at/kalender
MedienvertreterInnen sind zu allen Kulturterminen herzlich willkommen.
Weniger anzeigen
Pressekit downloaden

Ladeanimation

Presseaussendungen 2019

18
Sep

Daten als Währung? Was Proptech und Smart Buildings von Smart Fashion lernen können

Mehr als 60 TeilnehmerInnen diskutierten im Rahmen der DBS-Academy hosted by CLUB Seestadt am 9. September 2019 mit Sabine Seymour und einem hochkarätigen Podium über Tokenizing und Smart Buildings.
Mehr dazu
Präsentation neuer Shops und Lokale auf Österreichs erster gemanagter Einkauftsstraße in aspern Seestadt
04
Sep

aspern shopping: Neuigkeiten aus dem Seeparkquartier

Im Seeparkquartier ziehen bald die ersten Shops und Lokale ein. dm, Hofer, Bäckerei Ströck, Hörakustiker Hansaton, CCI Bar & Café, das asiatische Restaurant Ping Pong und eine Genuss-Greisslerei werden die erste „gemanagte Einkaufsstraße“ Österreichs bereichern. Weitere Lokale folgen und lassen die Einkaufsstraße bis 2021 auf 28 Shops anwachsen.
Mehr dazu
BewohnerInnen, lokale Initiativen und Unternehmen feiern 5 Jahre Nachbarschaft. Gemeinsam mit dem Stadtteilmanagement Seestadt aspern gestalten sie ein buntes Programm für Jung und Alt.
22
Aug

5 Jahre Seestadt-Nachbarschaft: Straßenfest in aspern Seestadt

Am 7. September 2019, von 14 bis 21.30 Uhr, feiern BewohnerInnen, lokale Initiativen und Unternehmen gemeinsam mit dem Stadtteilmanagement Seestadt aspern „5 Jahre Nachbarschaft“ mit einem bunten Programm. Maria-Tusch-Straße und Hannah-Arendt-Platz werden zur Bühne!
Mehr dazu
Blick auf das neue Quartier „Am Seebogen“ entlang der Barbara-Prammer-Allee gemeinsam mit Seestadt-Pionierinnen (v.l.n.r.): Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, HoHo Wien-Projektleiterin Caroline Palfy, Seestadt-Unternehmerin Sylvia Schlagintweit und „Science Buster“ und aspern-Beirat-Mitglied Elisabeth Oberzaucher
10
Jul

Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal: Starke Frauen zeigen: „Die Seestadt ist weiblich“

Straßen, Plätze und Parks werden in der Seestadt fast ausschließlich nach Frauen benannt. Die neue Broschüre "Die Seestadt ist weiblich" gibt Einblick in Leben und Werk von 54 Namenspatroninnen – Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal präsentierte die Publikation im neuen Stadtteil.
Mehr dazu
aspern Seestadt startet mit Kultur-Highlights in den Sommer
18
Jun

aspern Seestadt startet mit Kultur-Highlights in den Sommer

REFLECTING RECORDS: Ausstellungseröffnung 19. Juni mit Projektionen am HoHo Wien
Die Notgalerie präsentiert sich am 21. Juni als Kunstland Nord
VIENNA BIENNALE 2019 Uraufführung: „Stadt der Temperamente“ am 5. und 6. Juli
Mehr dazu
Kooperationspartner: 
(v.l.) Stefan Nemetz, WKÖ AußenwirtschaftsCenter Sao Paulo, Gerhard Schuster, Wien 3420, Botschafterin Irene Giner-Reichl, Botschafter Antonio Marcondes, Carlos Eduardo Colenci, Sao Carlos, Jorge P. Machado, R20 Regions of Climate Action, Luis Pereira de Araujo Filho, E-cloud Energy
31
Mai

aspern Die Seestadt Wiens und Sao Carlos begründen Smart City-Partnerschaft

Die Stadt Sao Carlos (Brasilien) und aspern Seestadt gründeten gemeinsam mit dem WKÖ AußenwirtschaftsCenter Sao Paulo und den brasilianischen Technologie-Experten von E-cloud Energy  eine Städtepartnerschaft im Auftrag des Klimaschutzes.
Mehr dazu
Eintrag 1 bis 6 von 48