KünstlerInnen des Monats

Kategorien: Kunst + Kultur
Postet am: 03.09.2019
von Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Lesen Sie hier mehr zu den fünf Seestädter KünstlerInnen, die das Straßenfest 2019 musikalisch gestalten.

Pure Drums

„Pure Drums Donaustadt“ ist ein Verein aus Essling, der Trommelkurse anbietet und das Publikum bei Veranstaltungen mit bewegenden westafrikanischen Trommelrhythmen zum Abtanzen bringt. Wie auch im vergangenen Jahr besucht die Gruppe das Straßenfest in der Seestadt.  

  • Pure Drums
  • 14.15 Uhr: Seestadtbühne in der Maria-Tusch-Straße

Stiry

Stiry sind am heurigen Strassenfestes in aspern Seestadt Gäste aus Polen. Die Musikgruppe verbindet sehr gekonnt Elemente südpolnischen Volksmusik mit dem Ethno-Jazz. Die Gruppe ist nicht nur musikalisch interessant, sondern ist auch aufgrund ihrer orginellen, bunten Trachtengewänder ein echter Blickfang.
Die Musikgruppe "Stiry" kommt aus der Stadt Bielsko-Biala. Diese ist seit über 10 Jahren die Partnerstadt der Donaustadt.

  • 15.00 Uhr: Seestadtbühne in der Maria-Tusch-Straße

Manco

Cheikh Ndao´s Ensemble „Manco“ wurde 2013 in Dakar gegründet. Die Musik vereinigt Elemente verschiedener Stile wie Afrobeat, traditionelle afrikanische Musik diverser Kulturen, Jazz und Funk. Unter dem Motto “Music opens borders and overcomes barriers! In fact, if you speak music you won’t feel the need for another language.” bespielt die Band die Seestadtbühne am Straßenfest.

  • Manco
  • 15:45 Uhr: Seestadtbühne in der Maria-Tusch-Straße

Der Wulli aus der Seestadt

 „Der Wulli aus der Seestadt“ ist ein Liedermacher aus aspern Seestadt, der die Stadtentwicklung der Seestadt in Form von Liedern begleitet. Er greift auch gerne auf seine Lebenserfahrungen zurück, um diese in Form von Liedern zu verarbeiten.  Am Straßenfest in der Seestadt ist er gleich zweimal zu hören: auf der Seestadtbühne und beim Atelierfest von Briant Rokyta. Für Briant Rokyta schrieb er das Lied „Tintenstrom“, das im Zuge des Atelier Festes in Form einer Künstlerkooperation präsentiert wird.

  • 16.30 : Seestadtbühne in der Maria-Tusch-Straße
  • 20.00: Atelierfest Briant Rokyta

DJ SLG

DJ SLG ist DJ, Trainer und stellvertretender Obmann des Firefly Clubs. Beim diesjährigen Straßenfest bringt er, wie auch im Vorjahr, den Hannah-Arendt-Platz zum Tanzen. Genre-technisch bewegt er sich meist in Richtung Elektro oder Deep-House, mit welchen Beats er das Publikum am Straßenfest begeistert, wird sich zeigen.

  • DJ-SLG
  • 14.00 – 17.00 Uhr: Hannah-Arendt-Platz
Weniger anzeigen