HEUTE: Einladung zum offenen aspern.mobil Labor

Kategorien: Mobilität
Postet am: 18.04.2018
von Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Im April kommt die TRA – Transport Research Arena – die größte Europäische Konferenz zu Transport und Mobilität nach Wien!
Ein so außergewöhnliches Projekt wie aspern Seestadt steht natürlich auf dem Exkursions-Plan der Mobilitäts-ExpertInnen aus aller Welt.

Das aspern.mobil LAB sucht deshalb BewohnerInnen der Seestadt, die Lust haben, Erfahrungen und Geschichten ihrer täglichen Mobilität mit den internationalen BesucherInnen zu teilen!

Das Fahrradcafé United in Cycling und das Stadtteilmanagement werden zum offenen Labor und laden Seestädter und Seestädterinnen, Forschungscommunity und Gäste zum gemeinsamen Austausch.

Gemeinsam wird Mobilität auf der LAB Forschungsmatte markiert und kartiert, Mobilitätstypen mit dem Stimmungsbarometer bestimmt, experimentiert und  Fragen und Anregungen zur Arbeit des aspern.mobil LAB in der Seestadt diskutiert.

Kommen Sie einfach vorbei und machen Sie mit. Gemeinsam wird neue urbane Mobilität gestaltet!
 
  • Dienstag 17.4, 14:00 – 20 Uhr bei United in Cycling: Sonnenallee 35
  • Mittwoch 18.4, 08:00 – 14:00 Uhr im Stadtteilmanagement: Hannah-Arendt-Platz 1 (EG)
  • Donnerstag 19.4, 09:00 – 17:00 Uhr im Stadtteilmanagement: Hannah-Arendt-Platz 1 (EG)

Weitere Informationen zur TRA-Conference finden Sie hier:

https://www.traconference.eu/
https://www.facebook.com/traconference


Am 19. April ist das aspern.mobil LAB dann um 18.00 Uhr wie jeden 3. Donnerstagabend im Monat zu Gast bei United in Cycling. Diesmal mit Gerald Steinhardt zu Ethik im Spannungsfeld Informatik und Gesellschaft.
https://www.facebook.com/events/212045732689373
 
Weniger anzeigen