Die Vienna Lakeside Music Academy stellt sich vor!

Kategorien: Kunst + Kultur
Postet am: 11.11.2017
von Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Wir freuen uns, Stimmen aus der Seestadt zu Wort kommen zu lassen. In diesem Blogbeitrag stellt sich die Vienna Lakeside Music Academy (VLMA) bei Ihnen vor!


Let’s introduce ourselves:

Die Vienna Lakeside Music Academy (VLMA) stellt sich vor.
Lesen Sie weiter um mehr über diese erfolgreiche Initiative in aspern Seestadt zu erfahren.
 
Wir feiern unseren 1. Vereins-Geburtstag! Seit nun einem Jahr gibt es die Vienna Lakeside Music Academy (VLMA) als Verein in der Seestadt. Die VLMA hat viele verschiedene Facetten. Ob Kinderchor, Instrumentalunterricht, Stimmbildung oder Erwachsenenchor: es ist für jede/n etwas dabei, der/die Musik liebt.
 
Mit vereinten Kräften hat der Vorstand und das großartige Team der VLMA das Musikfest im Juni 2017 ins Leben gerufen. Aber wer sind die Menschen, die hinter der Planung und Organisation, Entscheidungsfindung der VLMA stecken?
 

Wir verraten es Ihnen und stellen uns vor!

Bernhard Jaretz:
Gründer, Vorsitzender, Künstlerische Gesamtleitung der Vienna Lakeside Music Academy
Vorsitz d. Abteilung für Musikförderung und -leitung (Vienna Lakeside Music Edition), Leitung Seestimmenchor.

Bernhard leitet unsere musikalischen Geschicke und ist quasi die Ideenfabrik in Bezug auf Veranstaltungen und Programme. Er arrangiert und komponiert nebenbei auch den Großteil unserer Stücke und übernimmt viele Organsationsaufgaben.

Ana Francis Arcangeli:
Vorsitzende-Stv., Sängerin im Seestimmenchor.
Francis ist die Vereins-Mama, die durch ihr kritisches Denken unsere Vorstandssitzungen bereichert und so eventuelle Fehlerquellen bei Veranstaltungen direkt im Keim erstickt. Sie ist es auch, die alle möglichen Anfragen innerhalb des Teams vernetzt.

Bernadette Schilling:
Schriftführerin, Sängerin im Seestimmenchor und bei "das.enseemble".
Bernadette ist die gute Seele, die neben dem Schreiben von Protokollen und Beantworten von externen Anfragen auch viele organisatorische Aufgaben übernimmt: Sie stellt uns Räume für Sitzungen zur Verfügung, kümmert sich um die Bewerbung unserer Veranstaltungen und bekocht uns.

Fritz Piff:
Stv. d. Schriftführerin, Sänger im Seestimmenchor.
Fritz ist „the wise guy“ unseres Vereins und bereichert uns mit Tipps und seiner jahrelangen Erfahrung als Mitglied anderer Vereine. Fritz fördert durch seine Tätigkeit auch das Wachstum des Top-Klubs (mehr dazu unter www.vlma.at/topklub).

Julian Wiederin:
Leiter d. Finanzreferats, Sänger im Seestimmenchor und bei "das.enseemble".
Julian ist die „strenge Oberhand“ bezüglich Finanzen, Kalkulationen und Buchhaltung. Er sitzt neben seiner Lehrtätigkeit (Mathematik) an Jahresbudgetplanungen, Überweisungen und ist für die Mitgliedsbeiträge zuständig. Neben all seiner Aufgaben verliert er aber nie die Freude am Musizieren.

Sophie Pfalzer:
Finanzreferat, stv. Leitung, Sängerin im Seestimmenchor und bei "das.enseemble".
Sophie ist die Vertretung unseres Finanzministeriums und sorgt im Rahmen der VLMA immer wieder für die notwendige Kommunikation und den Austausch innerhalb der Musikfamilie.
 
 
Am Donnerstag, 16. November 2017 findet im Übrigen ein Zusammenkommen der VLMA statt, bei der Sie Informationen zum Vorstand, den kommenden Projekten und einen Einblick ins Vereinsleben erhalten:

  • Informationsabend der Vienna Lake Side Music Academy (VLMA)
    Donnerstag, 16. November 2017
    18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
    Speiseamt Seestadt (Sonnenallee 31, Eingang Maria-Trapp-Platz)
 
Gut zu wissen: Unser neues Kursprogramm mit den Angeboten der VLMA finden Sie auf Facebook und auf unserer Homepage www.vlma.at
 
Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns doch an office@vlma.at .