Mobilitätsprojekte in der Seestadt

Der Mobilitätsfonds

In der Seestadt bedeutet Mobilität ein Mix aus zahlreichen und attraktiven Maßnahmen. Zur Realisierung dieser wurde ein Mobilitätsfonds ins Leben gerufen, der aus Abgaben von Garagenerrichtung und -betrieb finanziert wird. 

 

Die Mobilitätsprojekte im Überblick:

Mobilitätsprojekte in der Seestadt

 

SeestadtFLOTTE
Das Fahrradverleihsystem in und aus der Seestadt
Seestadt Trolley
Fahrradanhänger, der auch als Einkaufswagen verwendet werden kann
Einkaufstrolley Für Einkäufe zu Fuß und mit dem Rad
Carsharing - zipcar Autoteilen in der Seestadt 
SeestadtCARD zur unkomplizierten Nutzung der Mobilitätsangebote
Seestadt Mobilitäts-Info Informationsplattform für die Seestädter/innen
Einkaufsstraße Nahversorung von Anfang an
aspern ReCycle  Fahrradreparaturservice für die Seestadt
Lastenrad-Verleih Kostenloser Verleih zweier Lastenräder beim Stadtteilmanagement Seestadt aspern.
MiRa Mitwachsendes Rad
Ideenwettbewerb Mobilität  nachhaltig mobil

 

Seestadt gewinnt VCÖ-Mobilitätspreis 2014

Gewinner Mobilitätspreisaspern Seestadt ist für die Entwicklung und Umsetzung des Mobiliätsfonds mit dem VCÖ-Mobilitätspreis 2014 in der Kategorie Wohnen und Wohnumfeld ausgezeichnet worden!

Mit dem Mobilitätsfonds werden nachhaltige Mobilitätsmaßnahmen in der Seestadt gefördert, um den angestrebten Modal Split im Nahverkehr - 40% Radfahren und Gehen, 40% Öffentlicher Verkehr und 20% Autoverkehr - zu erreichen.

 

Ideenwettbewerb Mobilität ist entschieden

Der Ideenwettbewerb "Seestadt nachhaltig mobil" ist entschieden: Aus 71 eingereichten, smarten Mobilitätsideen für die Seestadt wurden 9 von der Fachjury zur Umsetzung empfohlen. Jetzt Ideen kennenlernen!

Mehr